In wenigen Schritten zum sozial-ökologischen Girokonto

  • Dateneingabe

    Identifizierung

    Kontoeröffnungs-
    bestätigung

    Übermittlung Onlinebanking
    Zugang und Karten

GLS Privatgirokonto

Persönliche Angaben

Wie heißen Sie? Wie heißt Du?
Zurück Weiter
or press ENTER

Persönliche Angaben

Guten Tag , bitte teilen Sie uns Ihre Geburtsdaten mit. bitte teile uns Deine Geburtsdaten mit.
Zurück Weiter
or press ENTER

Kontaktdaten

Wo wohnen Sie? Wo wohnst Du?

Bitte beachten Sie, hier die Adressdaten Ihres Legitimationsdokumentes einzutragen (offizielle Meldeanschrift): An diese Adresse werden wir Ihre Kontoeröffnungsunterlagen senden. Bitte beachte, hier die Adressdaten Deines Legitimationsdokumentes einzutragen (offizielle Meldeanschrift): An diese Adresse werden wir Deine Kontoeröffnungsunterlagen senden.

Zurück Weiter
or press ENTER

Kontaktdaten

Wie können wir Sie erreichen? Wie können wir Dich erreichen?
Zurück Weiter
or press ENTER

Steuerliche Selbstauskunft

Bitte noch Ihre steuerlichen Angaben Bitte noch Deine steuerlichen Angaben
Zurück Weiter
or press ENTER

Wo wirkt mein Geld?

Wo soll Ihr Geld wirken?

Wir bei der GLS Bank finanzieren nur sozial-ökologische Unternehmen und Projekte und Sie dürfen mitentscheiden, in welchem Bereich Ihr Geld wirkt. Oder wir übernehmen das für Sie.

Wir bei der GLS Bank finanzieren nur sozial-ökologische Unternehmen und Projekte und Du darfst mitentscheiden, in welchem Bereich Dein Geld wirkt. Oder wir übernehmen das für Dich.

Zurück Weiter
or press ENTER

Mitgliedschaft

Mitglied werden und richtig viel bewirken.
Zurück Weiter
or press ENTER

GLS Bank Anteile

Danke, dass Sie GLS Mitglied werden und damit richtig viel bewirken wollen. Wie viele Anteile möchten Sie zeichnen? Danke, dass du GLS Mitglied werden und damit richtig viel bewirken willst. Wie viele Anteile möchtest Du zeichnen?

Wert der GLS Bank Anteile

* 1 Anteil à 100,00 Euro

Zurück Weiter
or press ENTER

Optionen

Weitere Angebote zum Girokonto
Zurück Weiter
or press ENTER

Konditionen

GLS Junges KontoGLS Privatgirokonto mit

Kontoführung 0,00 Euro pro Monat 3,80 Euro pro Monat
GLS BankCard inklusive
Buchungen/Buchungsposten inklusive
Sollzins für eingeräumte Kontoüberziehung 1, bis 10.000,00 Euro 0,00 %
Sollzins für eingeräumte Kontoüberziehung 1 ab 10.000,01 Euro 7,00% 2

Allgemeines

GLS Beitrag 1,00 Euro pro Monat 5,00 Euro pro Monat
Einlagenentgelt 0,5% 3
Bargeldauszahlung
  • mit der GLS BankCard gebührenfrei an über 18.000 Geldautomaten der Volks- und Raiffeisenbanken
  • mit der GLS Kreditkarte 2,00 % vom Umsatz, mindestens 5,00 EUR

Rechtliches 1-34

  • 1 Dispositionskredite
  • 2 zuzüglich des 3-M-Euribor-Monatsdurchschnittssatzes. Dies ist standardmäßig der jeweils zuletzt festgestellte 3-Monatsdurchschnittssatz-Euribor (abrufbar unter www.gls.de/3meuribor). Regelmäßig, jeweils zum 3. eines Monats, wird der bisherige Referenzzinssatz am Konto mit dem dann gültigen Referenzzinssatz verglichen. Sofern hierbei eine Abweichung von mindestens 0,01 Prozentpunkten vorhanden ist, erfolgt eine Änderung der Sollzinssätze in Höhe der Abweichung (Zinsgleitklausel).
    Der Sollzinssatz ist variabel. Die Sollzinssatzänderung orientiert sich an einer Veränderung des Referenzzinssatzes. Referenzzinssatz ist der Durchschnittssatz des EURIBOR-Dreimonatsgeldes, der jeweils für den vorausgehenden Monat in den Monatsberichten der Deutschen Bundesbank veröffentlicht ist. Die Entwicklung des Referenzzinssatzes wird die Bank regelmäßig monatlich überprüfen. Hat sich zu diesem Zeitpunkt der Referenzzinssatz um mindestens 0,00 Prozentpunkte gegenüber seinem maßgeblichen Wert bei Vertragsabschluss bzw. der letzten Sollzinsänderung bzw. bei Ablauf der Sollzinsfestschreibung verändert, wird die Bank den Vertragszins um die Änderung des Referenzzinssatzes in Prozentpunkten anpassen. Der absolute Abstand zwischen Referenzzinssatz und Vertragszinssatz bleibt somit grundsätzlich erhalten.
    Der vereinbarte Referenzzinssatz ist ein variabler Zinssatz, der auch unter null sinken kann. In diesem Fall wird der Referenzzinssatz wie null behandelt, sodass der Sollzinssatz bis 10.000,00 EUR mindestens 0 % jährlich und ab 10.000,01 EUR mindestens 7 % jährlich beträgt.
  • 3 Die Bank ist berechtigt, für die Verwahrung von Einlagen auf Einlagen- und Kontokorrentkonten ein Einlagenentgelt zu berechnen. Soweit nichts anderes vereinbart, ergeben sich die Zinsen und Entgelte für diese Leistungen aus dem Preis- und Leistungsverzeichnis.
    Bis zu einem Gesamtvolumen i. H. v. insgesamt 50.000 Euro auf allen Kontokorrent- und Einlagenkonten (inkl. Tagesgeldkonten aber exkl. Spareinlagen) wird kein Einlagenentgelt berechnet (Sockel). Zur Feststellung, ob ein solches Gesamtvolumen erreicht ist, werden die Volumina aller Kontokorrent- und Einlagenkonten (inkl. Tagesgeldkonten aber exkl. Spareinlagen) addiert. Für darüberhinausgehende Einlagen wird für Guthaben auf Einlagen- und Kontokorrentkonten ein Einlagenentgelt i. H. v. 0,5 % p. a. auf die den Sockel übersteigenden Einlagen berechnet.
  • 4 Lediglich Zusatzgebühren, die vom Betreiber des jeweiligen Geldautomaten erhoben werden und Dir vor der Abhebung am Automaten zur Bestätigung angezeigt werden, erstatten wir nicht.

GLS Junges MitgliederkontoGLS Mitgliederkonto mit

Kontoführung 0,00 Euro pro Monat 3,80 Euro pro Monat
GLS BankCard inklusive
Buchungen/Buchungsposten inklusive
Sollzins für eingeräumte Kontoüberziehung 1, bis 10.000,00 Euro 0,00 %
Sollzins für eingeräumte Kontoüberziehung 1 ab 10.000,01 Euro 7,00% 2

GLS Bank Anteile

Mindestzahl GLS Bank Anteile 1 Anteil5 Anteile à 100,00 Euro
Kündigungsfrist GLS Bank Anteile 5 Jahre

Allgemeines

GLS Beitrag 1,00 Euro pro Monat 5,00 Euro pro Monat
Einlagenentgelt 0,5% 3
Bargeldauszahlung
  • mit der GLS BankCard gebührenfrei an über 18.000 Geldautomaten der Volks- und Raiffeisenbanken
  • mit der GLS Kreditkarte deutschlandweit 4 x pro Monat gebührenfrei 4 an beliebigen Geldautomaten, im Ausland unbegrenzt oft.
  • Ab dem 5. mal 2,00 % vom Umsatz, mindestens 5,00 Euro.

Rechtliches 1-34

  • 1 Dispositionskredite
  • 2 zuzüglich des 3-M-Euribor-Monatsdurchschnittssatzes. Dies ist standardmäßig der jeweils zuletzt festgestellte 3-Monatsdurchschnittssatz-Euribor (abrufbar unter www.gls.de/3meuribor). Regelmäßig, jeweils zum 3. eines Monats, wird der bisherige Referenzzinssatz am Konto mit dem dann gültigen Referenzzinssatz verglichen. Sofern hierbei eine Abweichung von mindestens 0,01 Prozentpunkten vorhanden ist, erfolgt eine Änderung der Sollzinssätze in Höhe der Abweichung (Zinsgleitklausel).
    Der Sollzinssatz ist variabel. Die Sollzinssatzänderung orientiert sich an einer Veränderung des Referenzzinssatzes. Referenzzinssatz ist der Durchschnittssatz des EURIBOR-Dreimonatsgeldes, der jeweils für den vorausgehenden Monat in den Monatsberichten der Deutschen Bundesbank veröffentlicht ist. Die Entwicklung des Referenzzinssatzes wird die Bank regelmäßig monatlich überprüfen. Hat sich zu diesem Zeitpunkt der Referenzzinssatz um mindestens 0,00 Prozentpunkte gegenüber seinem maßgeblichen Wert bei Vertragsabschluss bzw. der letzten Sollzinsänderung bzw. bei Ablauf der Sollzinsfestschreibung verändert, wird die Bank den Vertragszins um die Änderung des Referenzzinssatzes in Prozentpunkten anpassen. Der absolute Abstand zwischen Referenzzinssatz und Vertragszinssatz bleibt somit grundsätzlich erhalten.
    Der vereinbarte Referenzzinssatz ist ein variabler Zinssatz, der auch unter null sinken kann. In diesem Fall wird der Referenzzinssatz wie null behandelt, sodass der Sollzinssatz bis 10.000,00 EUR mindestens 0 % jährlich und ab 10.000,01 EUR mindestens 7 % jährlich beträgt.
  • 3 Die Bank ist berechtigt, für die Verwahrung von Einlagen auf Einlagen- und Kontokorrentkonten ein Einlagenentgelt zu berechnen. Soweit nichts anderes vereinbart, ergeben sich die Zinsen und Entgelte für diese Leistungen aus dem Preis- und Leistungsverzeichnis.
    Bis zu einem Gesamtvolumen i. H. v. insgesamt 50.000 Euro auf allen Kontokorrent- und Einlagenkonten (inkl. Tagesgeldkonten aber exkl. Spareinlagen) wird kein Einlagenentgelt berechnet (Sockel). Zur Feststellung, ob ein solches Gesamtvolumen erreicht ist, werden die Volumina aller Kontokorrent- und Einlagenkonten (inkl. Tagesgeldkonten aber exkl. Spareinlagen) addiert. Für darüberhinausgehende Einlagen wird für Guthaben auf Einlagen- und Kontokorrentkonten ein Einlagenentgelt i. H. v. 0,5 % p. a. auf die den Sockel übersteigenden Einlagen berechnet.
  • 4 Lediglich Zusatzgebühren, die vom Betreiber des jeweiligen Geldautomaten erhoben werden und Dir vor der Abhebung am Automaten zur Bestätigung angezeigt werden, erstatten wir nicht.
Zurück Weiter
or press ENTER

Kreditkarteninformationen

GLS Visa BasicCard

Vertragsbedingungen

Hinweis: Bei dem Vertrag handelt es sich um einen Fernabsatzvertrag. Die Vertragsparteien bzw. deren Vertreter haben für die Vertragsverhandlungen und den Vertragsschluss im Rahmen eines für den Fernabsatz organisierten Vertriebs- oder Dienstleistungssystems ausschließlich Fernkommunikationsmittel verwendet.

Sonstige Bedingungen

Datenverarbeitung und Bankauskunft, Datenübermittlung an die SCHUFA und Befreiung vom Bankgeheimnis, Schweigepflichtentbindungserklärung für kartengebundene Versicherungsleistungen und Hinweis zum Merkblatt zur Datenverarbeitung, Vorvertragliche Informationen

Zahlungsweise:

Charge ohne Zahlungsrahmen
IBAN für Einzahlungen: DE35 4306 0967 9919 8212 00
BIC für Einzahlungen: GENODEM1GLS

Hinweis: Die BasicCard (Kreditkarte) wird ausschließlich auf Guthabenbasis geführt. Es wird kein Zahlungsrahmen eingeräumt. Es werden keine Zahlungszusagen über das eingezahlte Guthaben hinaus abgegeben. Das Laden der Karte erfolgt mittels Überweisung, Bareinzahlung oder Dauerauftrag auf das im Kartenantrag genannte Einzahlungskonto unter der Angabe der 16-stelligen Kartennummer; der Betrag wird nach Eingang bei der Bank taggleich verfügbar gemacht. Wenn der Karteninhaber*in einen Umsatz autorisiert, ist die Bank/der Herausgeber berechtigt, diesen Betrag innerhalb des Verfügungsrahmens zu blockieren. Nach dessen Eingang wird der Umsatz taggleich mit dem Guthaben verrechnet und der blockierte Betrag freigegeben. Ein eventueller negativer Saldo der monatlichen Umsatzaufstellung wird dem hinterlegten Abrechnungskonto belastet.

SEPA Lastschriftmandat

Erklärung: Ich ermächtige die GLS Bank, wiederkehrende Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von der GLS Bank auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.

Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

Mandatsreferenz: wird separat mitgeteilt
Bankverbindung: neu einzurichtendes Konto

GLS MasterCard Gold

Vertragsbedingungen

Hinweis: Bei dem Vertrag handelt es sich um einen Fernabsatzvertrag. Die Vertragsparteien bzw. deren Vertreter haben für die Vertragsverhandlungen und den Vertragsschluss im Rahmen eines für den Fernabsatz organisierten Vertriebs- oder Dienstleistungssystems ausschließlich Fernkommunikationsmittel verwendet.

Sonstige Bedingungen

Datenverarbeitung und Bankauskunft, Datenübermittlung an die SCHUFA und Befreiung vom Bankgeheimnis, Schweigepflichtentbindungserklärung für kartengebundene Versicherungsleistungen und Hinweis zum Merkblatt zur Datenverarbeitung, Vorvertragliche Informationen, Versicherungsbedingungen

SEPA Lastschriftmandat

Erklärung: Ich ermächtige die GLS Bank, wiederkehrende Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von der GLS Bank auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.

Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

Mandatsreferenz: wird separat mitgeteilt
Bankverbindung: neu einzurichtendes Konto

GLS MasterCard Classic

Vertragsbedingungen

Hinweis: Bei dem Vertrag handelt es sich um einen Fernabsatzvertrag. Die Vertragsparteien bzw. deren Vertreter haben für die Vertragsverhandlungen und den Vertragsschluss im Rahmen eines für den Fernabsatz organisierten Vertriebs- oder Dienstleistungssystems ausschließlich Fernkommunikationsmittel verwendet.

Sonstige Bedingungen

Datenverarbeitung und Bankauskunft, Datenübermittlung an die SCHUFA und Befreiung vom Bankgeheimnis, Schweigepflichtentbindungserklärung für kartengebundene Versicherungsleistungen und Hinweis zum Merkblatt zur Datenverarbeitung, Vorvertragliche Informationen

SEPA Lastschriftmandat

Erklärung: Ich ermächtige die GLS Bank, wiederkehrende Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von der GLS Bank auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.

Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

Mandatsreferenz: wird separat mitgeteilt
Bankverbindung: neu einzurichtendes Konto

Zurück Weiter
or press ENTER

Abschluss

Das Rechtliche zum Schluss

Im nächsten Schritt folgt die Identifikation durch unseren Partner Deutsche Post AG. Mit dem Klick erklären Sie sich einverstanden, dass die für die Legitimation erforderlichen Daten an die Deutsche Post AG weitergeleitet werden. Zudem nutzen wir Ihre Kontaktdaten, um Ihnen wichtige Unterlagen und Informationen zu Ihrem Konto zukommen zu lassen. Dem können Sie jederzeit widersprechen, wenn Sie dies wünschen.
Im nächsten Schritt folgt die Identifikation durch unseren Partner Deutsche Post AG. Mit dem Klick erklärst Du Dich einverstanden, dass die für die Legitimation erforderlichen Daten an die Deutsche Post AG weitergeleitet werden. Zudem nutzen wir Deine Kontaktdaten, um Dir wichtige Unterlagen und Informationen zu Deinem Konto zukommen zu lassen. Dem kannst Du jederzeit widersprechen, wenn Du das möchtest.

Der Antrag ist nun gestellt!

Jetzt nur noch identifizieren.

  • Dateneingabe

    Identifizierung

    Kontoeröffnungs-
    bestätigung

    Übermittlung Onlinebanking
    Zugang und Karten

Später identifizieren oder die Identifikation erneut starten?
Kein Problem, in der Willkommens-E-Mail befindet sich ein Link zur Identifikation.

×

Du kannst Dich noch nicht so recht entscheiden?

Schau Dir einfach unser Video von Poetry-Slammer Sebastian 23 an!

Sie können sich noch nicht so recht entscheiden?

Schauen Sie sich einfach unser Video von Poetry-Slammer Sebastian 23 an!